ENERGIEBERATUNG
Mehrwert schaffen – Wohlfühlen – Energie und Kosten sparen

Die professionelle Energieberatung erarbeitet ein energetisches Gesamtkonzept für das jeweilige Bau- bzw. Sanierungsprojekt mit dem Ziel, Energie und Ressourcen einzusparen. Konstruktive Gegebenheiten, Nutzungsanforderungen und die Einzigartigkeit des Objekts werden mit den Vorstellungen des Bauherren und den diversen Fördermöglichkeiten zusammengeführt. Die Eigentümer werden in ihren Entscheidungen für Sanierungsmaßnahmen und bei der Beantragung von Förderprogrammen beraten und unterstützt. Sie werden von uns unabhängig und firmenneutral beraten. Ein großes Anliegen ist es uns, dass das Zusammenspiel aller Einzelmaßnahmen zu einem ästhetisch ansprechenden Gesamtergebnis führt.
Seit 2004 ist Frau Dipl.-Ing. Maria Plank als Energieberaterin tätig. Unsere Leistung reicht von der Energieberatung, Nachweisen für Fördermittel, Baubegleitung bis hin zum Einsatz unseres energetischen Fachwissens bei den von uns geplanten Bauvorhaben zu Sanierung oder Neubau.

 

 

Energieberatung (BAFA)

Für eine Vor-Ort-Beratung gewährt das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) einen Zuschuss. Nach einer umfassenden Bestandsaufnahme aller Bauteile der Gebäudehülle (Fenster, Dach, Außenwand, Kellerdecke usw.) und der Heizungsanlage wird der Energiebedarf des Gebäudes berechnet und analysiert. Anschließend werden Vorschläge für einzelne Sanierungsmaßnahmen erarbeitet und bewertet. Auf dieser Grundlage werden Einzelmaßnahmen zu einem sinnvollen und wirtschaftlichen Sanierungskonzept zusammengeführt.Ziel kann entweder ein „Effizenzhaus“ sein, bei dem die Sanierungsmaßnahmen in einem Zug erfolgen sollen, oder ein „Sanierungsfahrplan“, der aufzeigt wie das Gebäude in zeitlich getrennten Schritten mit sinnvoll aufeinander aufbauenden Maßnahmen saniert werden kann. Es entsteht ein individueller Beratungsbericht, der in einem persönlichen Gespräch erläutert wird. Frau Plank ist berechtigt, Fördermittel des BAFA zu beantragen, sie ist als Effizienzhaus-Expertin bei der DENA (Deutsche Energieagentur) gelistet.

Weitere Informationen zu Förderbedingungen und Förderhöhe erhalten Sie auf der Homepage des BAFA:

Logo BAFA

 

 

KfW-Fördermittel – Wohngebäude

Sie möchten Ihr Haus energetisch sanieren? Sie möchten ein neues Haus bauen? Nach Beratung zu sinnvollen und wirtschaftlichen Maßnahmen informiert Sie Frau Plank zu Fördermöglichkeiten und zur Beantragung von Fördermitteln. Sie ist bei der DENA (Deutsche Energie-Agentur) gelistet als Effizienzhaus-Expertin und damit befugt, Sie bei der Antragstellung und nach Realisierung der Maßnahmen jeweils mit der „Bestätigung des Sachverständigen“ zu unterstützen.

Bei der Sanierung können sowohl Einzelmaßnahmen (Wärmedämmung Fassade, Dach, Kellerdecke, Erneuerung der Heizung, usw.) oder – falls der Standard „Effizienzhaus“ erreicht werden soll – eine Gesamtsanierung umgesetzt werden. Neben derzeit attraktiv niedrigen Zinsen ist auch ein Teilschulderlass interessant.

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten der KfW (Sanierung und Neubau) erhalten Sie auf der Hompage der KfW:

Logo KfW

 

KfW-Fördermittel – Denkmal

Mit dem Thema Energieeffizienz im Bereich Denkmal beschäftigt sich Frau Maria Plank seit vielen Jahren. Sie ist bei der DENA (Deutsche Energie-Agentur) als Effizienzhaus-Expertin Denkmal gelistet und damit befugt, Sie bei der Antragstellung und nach Realisierung der maßnahmen jeweils mit der „Bestätigung des Sachverständigen“ zu unterstützen.

Förderungen können sowohl für eingetragene Denkmale als auch für besonders erhaltenswerte Bausubstanz beantragt werden.

Weitere Informationen zu Fördermöglichkeiten der KfW (Denkmal) erhalten Sie auf der Hompage der KfW:

Logo KfW

Energieausweise

Wir erstellen Verbrauchsausweise und Bedarfsausweise.

 

Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Tel. 0721 – 160 898 00