LEISTUNGEN

Mit einem Team aus qualifizierten Mitarbeitern können wir als Architekten alle Leistungsphasen der HOAI (Honorarordnung für Architekten und Ingenieure) von der ersten Idee bis zur Abnahme der Bauleistung bearbeiten. Die Zusammenführung langjähriger Erfahrungen sowohl im Neubau als auch in der Altbausanierung, insbesondere in der Denkmalpflege ermöglicht eine hohe Gesamtqualität unserer Projekte. Energieeffizienz spielt dabei immer von Anfang an eine bedeutende Rolle. Zur Gewährleistung von Kostensicherheit begleitet eine fundierte Kostensteuerung den gesamten Planungs- und Bauprozess.

In folgenden speziellen Themenfeldern besitzen wir besondere Planungs- und Bauerfahrungen: Pferdehaltung und Reitanlagen, Umgang mit Schwarzwaldhäusern und anderen historischen Holzbauwerken, neues Bauen mit Holz.

Ergänzt werden die Planungsleistungen durch eine Bearbeitung hinsichtlich Energieeffizienz und Energieberatung durch Maria Plank. Im Sinne einer professionellen Bauherren-Rundumbetreuung bieten wir darüber hinaus weitergehende Beratungsleistungen und die SiGe-Koordination an.

Als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Pferdehaltung, -stallbau und Reitanlagen erstellt Ulrich Schnitzer bei Bedarf Sachverständigengutachten.

Scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen. Bei einem ersten Termin besprechen wir, mit welchen Leistungen wir Sie unterstützen können. Dieser Termin ist unverbindlich und kostenlos.

 

Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns:

Tel. 0721 – 160 898 00

 

Allgemeine Architektenleistungen

Gute Architektur vereint Gestaltung und Funktionalität, sie verbindet technisches Können mit Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.
In enger Zusammenarbeit mit unseren Bauherren entsteht individuelle Architektur, die sich rücksichtsvoll in das städtebauliche oder landschaftliche Umfeld einfügt.
Wir planen und bauen Ihre Objekte von den Vorüberlegungen bis zur Bauausführung. Wir bieten unabhängige Beratung und sind Ihr Gesprächspartner für alle Bauherrensorgen. Kostensicherheit und Kostenkontrolle über den gesamten Verlauf der Baumaßnahmen ist uns ein spezielles Anliegen.

Projekte NeubauProjekte Sanierung – Umbau – Erweiterung

Als Architekten sind wir für Sie in allen Leistungsphasen nach HOAI (Honorarodnung für Architekten und Ingenieure) tätig:
  • Grundlagenermittlung
    Klären der Aufgabenstellung, Beraten zum gesamten Leistungsbedarf, Formulieren von Entscheidungshilfen für die Auswahl anderer an der Planung fachlich Beteiligter
  • Vorplanung
    Erarbeiten eines Planungskonzepts einschließlich Untersuchung der alternativen Lösungsmöglichkeiten nach gleichen Anforderungen mit zeichnerischer Darstellung und Bewertung, Vorverhandlungen mit Behörden und anderen an der Planung fachlich Beteiligten über die Genehmigungsfähigkeit, Kostenrahmen
  • Entwurfsplanung
    Durcharbeiten des Planungskonzepts unter Berücksichtigung städtebaulicher, gestalterischer, funktionaler, technischer, bauphysikalischer, wirtschaftlicher, energiewirtschaftlicher Anforderungen unter Verwendung der Beiträge anderer an der Planung fachlich Beteiligter bis zum vollständigen Entwurf, Zeichnerische Darstellung des Gesamtentwurfs, Entwurfszeichnungen im Maßstab 1:100, Verhandlungen mit Behörden und anderen an der Planung fachlich Beteiligten über die Genehmigungsfähigkeit, gewerkeweise Kostenberechnung, Kostenkontrolle durch Vergleich des Kostenrahmens mit der Kostenschätzung
  • Genehmigungsplanung
    Erarbeiten der Vorlagen für die nach öffentlich-rechtlichen Vorschriften erforderlichen Genehmigungen
  • Ausführungsplanung
    Durcharbeiten der Ergebnisse der vorangegangenen Leistungsphasen, zeichnerische Darstellung des Objekts mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben, dies beinhaltet Ausführungs-, Detail- und Konstruktionszeichnungen im Maßstab 1:50 bis 1:1, Fortschreiben der Ausführungsplanung während der Objektausführung
  • Vorbereitung der Vergabe
    Erstellen von Leistungsverzeichnissen bzw. Leistungsbeschreibungen
  • Mitwirkung bei der Vergabe
    Einholen von Angeboten, Prüfen der Angebote, Vorbereiten der Vergabe, Kostenanschlag nach Gewerken
  • Objektüberwachung und Dokumentation
    Überwachung der Ausführung, Aufstellen und Überwachen eines Zeitplans, Abnahme der Bauleistungen, Rechnungsprüfung, Kostenfeststellung nach Gewerken, Auflisten der Gewährleistungsfristen, Übergabe des Objekts, Dokumentation, Überwachung der Beseitigung der bei Abnahme festgestellten Mängel

Spezielle Leistungen bezüglich Energieeffizienz

Durch das Fachwissen von Frau Plank hinsichtlich Energieeffizienz bei Neubau und Sanierung können wir unsere Bauherren bei allen Bauvorhaben in dieser Hinsicht von Beginn an unterstützen und beraten. In unserem Büro können Gestaltung und Energieberatung auf sinnvolle Weise zu stimmigen Gesamtkonzepten, auch mit außergewöhnlichen Lösungen, zusammengeführt werden.

EnergieberatungProjekte Energieeffizienz

Karlsruher Klimahäuser

Spezielle Leistungen im Bereich Denkmalpflege

Moderne Denkmalpflege berücksichtigt neben dem Anliegen der Substanzerhaltung insbesondere die Aspekte der Nutzung. Denn nur sinnvolle Nutzung sichert auf Dauer die Erhaltung von Baudenkmalen. Deshalb ist ein Schwerpunkt unserer Arbeit, die Nutzungsaspekte mit konservatorischen Belangen in Einklang zu bringen. Ob ursprungsnahe Weiternutzung oder sinnvolle Umnutzung – Voraussetzung für erfolgreichen Umgang mit alter Bausubstanz sind eine sorgfältige Bestandsaufnahme, Nachvollzug früherer Veränderungen und Diagnose von Schäden.

Unser Team vertritt die Auffassung, dass historische Bausubstanz möglichst aus der Logik der ursprünglichen Konzepte heraus weiterentwickelt werden soll, d.h. alte Konstruktionen mit heutigen Mitteln weiterzudenken ohne zu imitieren oder sich formal anzubiedern, aber Eitelkeiten und „Inszenierungen“ zu vermeiden.

Aktuelle Nutzungen von Baudenkmalen erfordern in der Regel technische Nachrüstungen und Installationen. Hierbei ist es entscheidend die bauphysikalischen Auswirkungen konstruktiv zu berücksichtigen um Langzeitschäden an der Substanz zu vermeiden.

Besondere Anforderungen stellt der Umgang mit historischem ländlichen Baubestand, wenn weiter landwirtschaftliche Nutzung beabsichtigt ist. An zahlreichen Beispielen historischer Schwarzwaldhäuser haben wir gezeigt, dass dabei ökonomische und funktionale Aspekte mit konservatorischen Belangen vereinbar sind.

In der Vergangenheit konnten erfolgreich mit verschiedenen Denkmalbehörden jeweils sinnvolle Kompromisslösungen gefunden werden, die Denkmalbelange und Bauherrenwünsche vereinen und berücksichtigen.

Unsere speziellen Leistungen im Bereich Denkmalpflege:
  • Konzeptfindung
  • Abstimmung mit Denkmalbehörden
  • Antrag auf denkmalschutzrechtliche Genehmigung
  • Denkmalgerechte Entwurfs- und Werkplanung
    – bis ins Detail
  • Auf das Denkmal zugeschnittene Brandschutz- und Schallschutzkonzepte
  • Unterstützung bei Förderanträgen (Denkmalmittel, KfW-Fördermittel)
  • Energieberatung Denkmal
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der steuerrelevanten Unterlagen
    (steuerliche Förderung Denkmal)

Spezielle Leistungen zum Bauen für Pferdesport und Pferdehaltung

Im Vordergrund stehen tiergerechte Haltungsverfahren, die jeweils auf die Nutzung der Pferde abgestimmt sind und zugleich arbeitswirtschaftliche Belange berücksichtigen. Besonderes Anliegen ist die Umsetzung aller Anforderungen in eine Architektur, die dem ästhetischen Anspruch des Pferdesportes gerecht wird. Darin eingeschlossen ist die Einbindung der Anlagen in die gegebene Topografie, das landschaftliche Umfeld und vorhandenen Baubestand.

Im Unterschied zu herstellergebundenen Angeboten erhalten Sie bei uns unabhängige Beratung und Planung. Durch das Ausschreibungsverfahren sichern wir faire Preisvergleiche. Der Einschluss aller am Bau beteiligten Gewerke verhindert Kostenüberraschungen.

Seit Jahrzehnten trägt Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schnitzer zur Entwicklung der Pferdehaltung und der Pferdesportbauten bei durch wissenschaftliche Arbeiten, Veröffentlichungen, ausgeführte Bauten und Mitarbeit in Arbeitsgruppen, u.a. der Deutschen Reiterlichen Vereinigung, der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft und des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bzw. Verbraucherschutz.

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schnitzer ist öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Pferdehaltung, -stallbau und Reitanlagen.

Unsere speziellen Themenfelder im Bereich Pferdesport und Pferdehaltung:
  • Neubau von Reitanlagen
  • Neubau von Reithallen
  • Neubau von Pferdeställen und Auslaufhaltungen
  • Sonstige Pferdesportbauten
  • Sanierung und Umbau bestehender Reitanlagen
  • Pferdegerechte Detailausbildung

Spezielle Leistungen im Bereich Tierhaltung

In der Tierhaltung kommt es darauf an, das naturgegebene Verhalten der einzelnen Tierart und deren Beziehung zur angestammten Umwelt zur Grundlage aller Planung zu machen. Auf diesem Leitsatz basieren sowohl die im Literaturverzeichnis aufgeführten Forschungsarbeiten zu „Tierhaltung allgemein, Landwirtschaft, Zoo“ und „Pferdehaltung, Reitanlagen“, als auch die vorgestellten Projektbeispiele.

Projekte Pferdesport – PferdehaltungProjekte Tierhaltung

Unsere speziellen Leistungen im Bereich Tierhaltung:
  • Gebäude für Pferdehaltung
  • Gebäude für Zoologische Gärten
  • Gebäude für die Landwirtschaft (Rinder, Schafe, Ziegen…)
  • Umbau und Sanierung bestehender Gebäude mit Tierhaltung
  • Tiergerechte Detailausbildung

Spezielle Leistungen im Bereich Schwarzwaldhäuser

Seit Jahrzehnten leistet das Team Schnitzer-Plank Beiträge zum Umgang mit der Schwarzwälder Hauslandschaft – in der Baupraxis, mit Forschungsarbeiten und durch Entwicklungsprojekte.

Projekte Schwarzwaldhäuser

Unsere Schwerpunkte im Bereich Schwarzwaldhäuser sind:
  • Die Restaurierung historischer Schwarzwaldhäuser und ihre Weiternutzung als zeitgemäße landwirtschaftliche Wohn- und Betriebsgebäude
  • Neubauten für bäuerliches Wirtschaften und Wohnen
  • Sonstige Neubauvorhaben im hauslandschaftlichen Umfeld
  • Umnutzung aufgelassener Bauernhäuser, z.B. als reine Wohnhäuser, für museale Nutzung, darunter auch Gebäudetranslozierungen oder für andere private oder öffentlich Nutzungen
  • Gemeindliche Entwicklungskonzepte für dörfliche oder Tälersiedlungen

Literaturliste Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schnitzer