PROF. DR.-ING. ULRICH SCHNITZER

1937
Geboren in Freiburg/Breisgau
1966
Architekturdiplom an der Universität Karlsruhe
1969
Promotion (Reitanlagenbau)
1977
Habilitation
seit 1980
Professor für Planen und Bauen im ländlichen Raum an der Universität Karlsruhe
seit 1966
Freie Architektentätigkeit
seit 2001
Bürogemeinschaft mit Dipl.-Ing. Maria Plank

 

Öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Pferdehaltung, Stallbau und Reitanlagen

Mitarbeit in Arbeitsgruppen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und des Bundesministeriums für Ernährung zum Thema Tierschutz in Pferdesport und Pferdehaltung, sowie zu Hufbeschlaggesetz und -verordnung, aktiv im Pferdesport (Dressur), Veröffentlichungen zur Pferdeausbildung, Mitarbeit in der Fachgruppe Angewandte Ethologie der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft e.V.

Wissenschaftliche Arbeiten und Publikationen in den Bereichen:

  • Landwirtschaftliches Bauen
  • Tierhaltungsbau
  • Sanierung von landwirtschaftlichem Baubestand
  • Pferdehaltung, Reitanlagenbau
  • Bauen in der Landschaft
  • Denkmalpflege
  • Entwicklungsplanung im ländlichen Raum
  • Ausbildung von Pferden
Auszeichnungen (Auszug):

  • Hutzenlaub-Tierschutz-Preis (mit Peter Kämmer) 1978
  • Holzbaupreis Baden-Württemberg 1984
  • Hugo-Häring-Preis 1984
  • Ehrenplakette des Schwarzwaldvereins 1980
  • Deutsches Reiterkreuz in Silber 2008

SachverständigengutachtenLiteraturliste Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schnitzer